Alle vermittelten Hunde (219636) finden Sie unter Zuhause gefunden

Taube Hunde-in-Not ZERGportal-Datenbank
Hunde suchen dringend ein Zuhause

»»Inserieren

 

Anzeigen-Nr: 813128 «Direktkontakt zu Heidi» «eCard»   «Anzeige löschen»   «eBook»
 Alles  Suchen  Auswahl  Detail 

Id:813128
Bundesland:Deutschland + Schweiz
PLZ: 
Ort:Slowakei
Land: 
Name:Heidi
Hunderasse:Jack-Russel Terrier Mix
Geschlecht:Notfall/Welpe
Alter:geb. 02/2020
Lebensabschnitt:Welpe
Farbe:weiß/braun
Schulterhoehe:wird max. 30-35
Kastriert/Sterilisiert:Nein
Impfungen:Ja
Mittelmeerkrankheiten_Test:Nein
Chip:Ja
Tätowierung:Nein
Tato-Nr: 
Anlagehund:Nein
Wesenstest: 
Krankheiten:das linke Vorderbeinchen ist 2x gebrochen, wurde aber fixiert und die kleine Heidiist auf dem WEge der Genesungkeine Probleme damit
Behinderung:taub
Alt/Älter: 
katzenvertraeglich: 
Patenschaft: 
Pflegestelle: 
Charakter:sehr lieb und süß, noch verspielt und aktiv, verträglich mit Artgenossen, das linke Vorderbeinchen ist 2x gebrochen, wurde aber fixiert und die kleine Heidi ist auf dem WEg der Genesung und benutz das Beinchen gut, Heidi ist taub
Bild_upload:
Bild2:
Beschreibung/Lebenslauf:Update:
Heidi wird noch bis zur weiteren Genesung in der Slowakei bleiben, Interessenten sollten bedenken, dass Folgekosten in Form von weiterer Behandlung und abschlissende Röntgenaufnahmen in einiger Zeit auf sie zukommen könnten, auch kann keine Garantie auf völlige Genesung gegeben werden. Es kann sein, muss nicht sein, dass etwas zurück bleibt und sie keine Gewaltmärsche, Springen, oder zu wildes Toben in ihrem Leben haben sollte.
Dies sollte akzeptiert werden bevor eine Anfrage gestellt wird.


Wir wollen euch heute unsere liebe Heidi vorstellen. Heidi ist noch ein ganz junges Hundemädchen und hatte bisher ziemlich viel Pech in ihrem Leben. Die kleine Heidi hatte kein Zuhause und mußte auf der Straße leben, von dort wurde sie von Tierschützern aufgelesen. Ihr linkes Vorderbeinchen ist an 2 Stellen gebrochen und das süße Hundemädchen wurde von den Tierschützern sofort medizinisch versorgt. Das Beinchen musste nicht operiert werden und wurde fixiert. Heidi hat keine Probleme das Beinchen zu benutzen und wir sind sicher, dass sie wieder vollständig genesen wird. Das süße Hundemädchen zeigt sich als überaus lieb und freundlich, sie ist noch alterstypisch verspielt und will noch ganz viel lernen! Nun suchen wir für die fröhliche Heidi ein liebevolles Zuhause in Deutschland, in dem sie einfach nur glücklich sein kann! Einen ersten Schritt in eine neue Zukunft für Heidi wäre nun möglich und sie könnte die Reise nach Deutschland antreten. Dafür benötigen wir aber eine Rettungspatenschaft für Heidi. Informationen hierzu gibt es auf der Homepage des Vereins. Wir suchen natürlich auch Menschen die Heidi die Liebe und Fürsorge geben, nach der sie sich so sehr sehnt! Aufgrund ihrer Vorgeschichte sollte Heidi allerdings in ein ebenerdiges Zuhause vermittelt werden, sie soll auf keinen Fall Treppen steigen müssen, gerne mit Garten und mit einem freundlichen Zweithund!
Wenn ihr nun Heidi ein schönes neues Leben ermöglichen wollt, meldet euch ganz schnell bei ihrer Vermittlerin Iris Lücke.
Kontaktperson:Iris Lücke
Organisation/Verein:Verein Casa Animale e.V.
Tel./FAX:0163 376 94 98
Email:i.luecke@casa-animale.de
Homepage:www.casa-animale.de
Schutzgebuehr:350,00 €
Hurra vermittelt:Reserviert
zuzuordnen_unter:Mischling-mittel
S1:1041
Anzeigenart:Tierheim/Verein
Anzeigendauer:12 Monate
Video: 
Youtube_Einbetten: 
letzte Änderung:14.06.20, 21:14
Bild3:
Bild4:
Bild5:
Bild6:
Bild7:
Bild8:


Volltextsuche:

Google
Umfrage 
Wie viel spenden Sie im Jahr für den Tierschutz?
nichts bis 50 € bis 100 € bis 250 € bis 500 € über 500 €
 
 

© ZERGportal (das Portal für Tiere in Not)
Disclaimer/Impressum

hosted by netdirekt